Wie starb Michael Redfern? Oxo Dads Todesursache erklärt

Die britische TV-Werbeikone Michael Redfern ist im Kampf gegen eine Krankheit gestorben. Er war 79 Jahre alt. Redfern war weithin bekannt für seine Auftritte in den langjährigen Oxo-Werbespots von 1983 bis 1999. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Michael Redfern starb.

IMG 202208218 144930841

Redfern war ein englischer Schauspieler, der für Auftritte im Fernsehen und auf der Bühne bekannt war. Er trat auch in den Comedy-Shows „Porridge“ und „The Two Ronnies“ auf. Der erfahrene Schauspieler hatte eine erfolgreiche Fernsehkarriere mit mehreren Shows und Werbespots.

Redferns Familie bestätigte die Nachricht von seinem Tod und sein Sohn Ashley würdigte seinen Vater.

Wie starb Michael Redfern?

Michael Redfern starb am 29. Juli 2022 nach langer Krankheit in seinem Haus in Spanien. Seine Familie gab gestern die traurige Nachricht von seinem Tod bekannt. Sein Sohn Ashley Redfern sagte zu The Mirror Folgendes, während er seinem Vater Tribut zollte:

„Im Laufe der Jahre wurde er für eine Vielzahl von Rollen besetzt, darunter Hauptrollen in der Seifenoper United!“

„The Newcomers sowie Rollen in Klassikern wie The Two Ronnies, Porridge und Some Mothers, Do Av ‘Em. Am bekanntesten war er natürlich für seine Rolle in den Oxo-Werbespots, die er 17 Jahre lang spielte und zu einer beliebten Figur in einer der beliebtesten Fernsehfamilien Großbritanniens wurde.“

„Er wird von seiner Frau Carol und seiner Familie sehr vermisst werden.“

IMG 202208218 145000829

Zum Zeitpunkt des Schreibens wurden keine Informationen über die Bestattungsinformationen bekannt gegeben. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass seine Beerdigung bereits stattgefunden hat, da der legendäre Schauspieler am vergangenen Freitag verstorben ist.


An welcher Krankheit starb Michael Redfern?

Michael Redfern genoss eine erfolgreiche Karriere im Fernsehen und auf der Bühne. Seine denkwürdigsten Auftritte hatte er über 16 Jahre lang in den Oxo-Werbespots neben seiner Leinwandfrau Lynda Bellingham.

Nachdem er sich von seiner Schauspielkarriere zurückgezogen hatte, ging Redfern nach Spanien und lebte dort ein minimalistisches Leben. Er starb am vergangenen Freitag und seine Familie gab gestern die Nachricht von seinem Tod bekannt. Seine Familie bestätigte auch, dass er an einer Krankheit litt.

Die Krankheit wurde die ultimative Ursache für seinen Tod, der durch sein hohes Alter unterstützt wurde. Die Familie hat jedoch den Namen der spezifischen Krankheit nicht preisgegeben.


Wer war Michael Redfern?

Michael Ian Redfern wurde am 30. März 1943 in Isleworth, Middlesex, geboren. Er beschäftigte sich seit seinen Anfängen mit der Schauspielerei und genoss eine ziemlich erfolgreiche Karriere als Fernseh- und Werbeschauspieler. Er ist vor allem für seine Rolle in den langjährigen britischen Fernsehwerbespots „Oxo Family“ bekannt.

Die Anzeigen liefen von 1983 bis 1999 und Redfern spielte auf der Leinwand den Ehemann von Lynda Bellingham. Er wurde weithin als „Oxo-Vater“ bekannt. Abgesehen davon trat er auch in einer Reihe von Fernsehdramen und Komödien wie The Young Detectives, Crossroads, The Offence, The Young Ones, Filthy und zahlreichen anderen auf.

IMG 202208218 145037935

Michael spielte auch in Episoden von EastEnders und Doctors auf der BBC mit. Er trat auch in mehreren Seifenopern auf. Zu den bemerkenswertesten gehören 59 Folgen von United! Und 128 Folgen von The Newcomers.

Nach den Oxo-Werbungen arbeitete Michael als Taxifahrer und Gastronom, bevor er mit seiner Familie nach Spanien zog. Dort arbeitete er auch als Moderator für Quizabende. Michael wird von seiner Frau Carlo, Sohn Ashely und anderen Kindern überlebt.

Michael Redferns Oxo Dad Stint mit Lynda Bellingham

Michael wird für seine Rolle als Vater in Oxos legendären Werbespots, die über 16 Jahre lang zu einem festen Bestandteil britischer Haushalte wurden, für immer in Erinnerung bleiben. Er beleuchtete die Bildschirme mit seinem typischen Schnurrbart für eine lange Zeit zusammen mit seiner Frau Lynda auf der Leinwand.

Lynda Bellingham wurde Diskussionsteilnehmerin von Loose Woman. Im Juli 2013 gab sie bekannt, dass bei ihr Darmkrebs diagnostiziert wurde. Sie beendete die Chemotherapie im August 2014 und enthüllte, dass sie nur noch Monate zu leben hat.

Lynda starb 2016 mit ihrem Mann an ihrer Seite. „Ich war ein Gesicht, aber sie war ein Name und eine sehr gute Schauspielerin“, sagte Michael einmal über die Zusammenarbeit mit Lynda.

Die Kinder, die das Duo gerne gesehen haben, sind jetzt alle erwachsen. Der berühmte Oxo-Vater hat sich wieder der Mutter angeschlossen, diesmal jedoch im Himmel. Unser aufrichtiges Beileid gilt der verstorbenen Seele. Möge Gott ihn in Frieden ruhen lassen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Bareillycollege.org veröffentlicht

Read More :   Number of baseball players along with a full explanation with pictures