Suraj Patel darüber, warum die Zuschauer sich nicht von der Nadler-Maloney-Debatte abwenden konnten

Suraj Patel scherzte am Freitag, dass sich die Zuschauer seiner demokratischen Vorwahldebatte gegen die siebzigjährigen Kongressabgeordneten Jerry Nadler und Carolyn Maloney auf ein zentrales Thema zu konzentrieren schienen – seinen markanten Haarschopf.

Und wenn der Longshot den Upper West-Upper East-Sitz gewinnt, ist es vielleicht nur einer – aber sagen Sie ihm das nicht.

„Die Kampagne wird immer größer und so auch die Größe meiner Haare“, sagte Patel, 38, gegenüber The Post.

„Meine Unterstützer sagten mir, ich solle den Band während der Debatte mitbringen. Ich habe auch die Haare mitgebracht!“

Patels bergige Haube dominierte die Bühne und den Bildschirm während der 90-minütigen NY1/WNYC-Debatte am Dienstag gegen Maloney und Nadler.

Und der Außenseiter – der vielleicht die bemerkenswerteste Haarpracht hat, seit Dante, der Sohn von Ex-Bürgermeister Bill de Blasio, während des Rennens um das Rathaus 2013 einen großen Afro trug und der ehemalige Präsident Donald Trump sein Haarspray über den Kamm trieb – sagt jetzt voraus er hat die Vorwahlen der Demokraten vom 23. August in der Tasche.

Read More :   Vanitas no map part 2 episode 5 subtitles indonesia

„Ich werde dieses Rennen um mehr als ein Haar gewinnen. Ich werde mit großem Vorsprung gewinnen“, sagte Patel.

Patel verkauft sogar Wahlkampf-T-Shirts, die seine Locken betonen – und spielt damit die „Feel the Bern“-Shirts von Bernie Sanders aus, die die weiße Haarsträhne des sozialistischen Senators aus Vermont zeigten, als er für das Präsidentenamt kandidierte.

Rep. Carolyn Maloney, Rep. Jerry Nadler und Suraj Patel bei der Demokratischen Primärdebatte im 12. Kongressbezirk am 2. August 2022.
Rep. Carolyn Maloney, Rep. Jerry Nadler und Suraj Patel bei der Demokratischen Primärdebatte im 12. Kongressbezirk am 2. August 2022.
AP Photo/Mary Altaffer, Pool

Patel verglich seine Locken mit der biblischen Figur Samson, deren Geheimnis der Stärke in seinen langen Haaren lag.

“Was kann ich sagen. Ich bin ein südasiatischer Mann, ein farbiger Mann. Es ist August. Es ist feucht. Ich werde es wachsen lassen“, sagte Patel.

Sein Haarhügel könnte die Debattenleistung für den neu gezeichneten 12. Kongressbezirk angeregt haben. Patel sagte, er habe Dutzende neuer Freiwilliger für die Kampagne aufgenommen, nachdem seine beiden Rivalen im Rentenalter während der Debatte zeitweise gestolpert waren.

Patel scherzte, dass die Zuschauer der Debatte sich anscheinend auf sein unverwechselbares Haar konzentrierten.
Patel scherzte, dass die Zuschauer der Debatte sich anscheinend auf sein unverwechselbares Haar konzentrierten.
AP Photo/Mary Altaffer, Pool

„Maloney und Nadler haben zusammen 60 Jahre Erfahrung. Sie sind diejenigen, die einen Anfängerfehler gemacht haben“, sagte Patel.

Read More :   Wie ein Formel-E-Elritze seinen Nachhaltigkeitsschub anführt

„Sie warfen Präsident Biden unter den Bus.“

Maloney hatte während der Debatte gesagt, dass sie nicht glaubt, dass Biden sich zur Wiederwahl stellen wird, während Nadler, der oft stolperte, als er versuchte, seine Punkte auszudrücken, selbst in seiner Eröffnungserklärung, sich nicht verpflichten würde, Bidens Wiederwahl zu unterstützen.

Patel, der erste Kandidat, der nach Biden gefragt wurde, sagte einfach und unmissverständlich „Ja“, er unterstütze Bidens Wiederwahl. Das Filmmaterial zeigte ihn mit einem fassungslosen Gesichtsausdruck, als Maloney sagte, Biden werde keine Wiederwahl anstreben.

„Dieses Video, in dem sie Biden unter den Bus werfen, wird von Republikanern gegen den Präsidenten und Demokraten im ganzen Land verwendet. Es ist ein unglaublich dummer Fehler“, sagte Patel.

Maloney behauptete in der Debatte kontrovers, dass sie nicht glaube, dass Präsident Biden 2024 zur Wiederwahl kandidieren werde.
Maloney behauptete bei der Debatte kontrovers, dass sie nicht glaube, dass Präsident Biden 2024 zur Wiederwahl kandidieren werde.
AP Photo/Mary Altaffer, Pool

Aber eine Umfrage, die am Freitag veröffentlicht wurde – obwohl sie vor der Debatte am Dienstag durchgeführt wurde – zeigte Nadler an der Spitze.

Nadler führte Maloney mit 9 Prozentpunkten Vorsprung von 40 % auf 31 % an, Patel lag bei 11 % und die restlichen 17 % waren unentschlossen, wie die Umfrage des Emerson College Polling-PIX11 ergab.

Read More :   Malaysia qualifiziert sich für die Finalserie in Bahrain – Malay News – malaysische Zeitungen aus Kuala Lumpur

Als die Unentschlossenen gefragt wurden, zu wem sie tendierten, stieg Nadlers Unterstützung unter den Primärwählern auf 47 %, Maloney auf 35 % und 17 % für Patel.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigte Nadler in Führung für die Vorwahlen.
Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigte Nadler in Führung für die Vorwahlen.
AP Photo/Mary Altaffer, Pool

Patel, ein Anwalt, dessen Familie Sun Development, ein Netzwerk von Hotels im ganzen Land, besitzt, bezeichnet sich selbst als „Obama-Demokrat“ und nicht als demokratischen Sozialisten im Stil der Abgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez.

Er hat zuvor gesagt, dass Kinder in armen Vierteln nicht in leistungsschwachen öffentlichen Schulen stecken sollten.

„Ich bin dafür, die Obergrenze für Charterschulen anzuheben“, sagte Patel und brachte ihn damit in Konflikt mit vielen anderen Demokraten und der Lehrergewerkschaft, die gegen die privat verwalteten, öffentlich finanzierten Alternativen sind.

Er sagte, dass erfolgreiche Programmierung in Charterschulen als Modelle verwendet werden sollte, die in traditionellen öffentlichen Schulen repliziert oder skalierbar gemacht werden.

Der neu gezogene 12. Kongressbezirk faltete die West Side und die East Sides zu einem Bezirk zusammen, wodurch Nadler und Maloney gegeneinander antraten. Beide haben 30 Jahre im Kongress gedient.

— Zusätzliche Berichterstattung von Emily Crane