Schießerei in Chicago: Junge, 17, angeklagt wegen Todes eines Mannes am Logan Square auf der California Avenue

CHICAGO – Ein 17-jähriger Junge wurde beschuldigt, im Januar einen Mann im Viertel Logan Square tödlich erschossen zu haben.

Der Teenager, der wegen seines Alters von der Polizei nicht genannt wurde, wurde am Mittwoch festgenommen und wegen Mordes ersten Grades bei der Ermordung von Donovan Duffy am 9. Januar angeklagt.

Der 23-jährige Duffy ging gegen 2:15 Uhr im Block 2700 der North California Avenue auf dem Bürgersteig, als jemand aus einem silbernen Auto schoss, teilte die Polizei mit.

VERBINDUNG: Schießerei im Universitätsdorf: Verwundeter Wächter fragt, warum bei einer Schießerei, bei der 4 verletzt wurden, keine Anklage erhoben wurde

Duffy wurde ins Gesicht geschlagen und in kritischem Zustand in ein Krankenhaus gebracht, sagten Beamte. Er starb eine Woche später am 16. Januar.

Read More :   Mockery of Religion, Angry Caprice TikTok hasn't 'suspended' Mariam Hadid's account - Malay News - Malaysian newspapers from Kuala Lumpur

Der Teenager sollte am Donnerstag vor Gericht erscheinen.

Das Video im Player oben stammt aus einem früheren Bericht.

()