Leiter von RT sagt, Kadiv Propam Generalinspekteur Ferdy Sambo und seine Frau leben selten in einem offiziellen Haus

Leiter von RT sagt, Kadiv Propam Generalinspekteur Ferdy Sambo und seine Frau leben selten in einem offiziellen Haus

INDONESIATODAY.CO.ID, Jakarta – Der Leiter des Polizeiwohnkomplexes RT 5 RW 1 Duren Tiga Seno Sukarto sagte, der Leiter der Berufs- und Sicherheitsabteilung oder Leiter der Propam-Polizeiabteilung, Generalinspektor Ferdy Sambo, sei selten in der offiziellen Residenz. Einschließlich seiner Frau.

„Selten, weil ich oft frage, warum es ruhig ist. Ja, Sir, es gibt keine. Ich frage auch oft den Wachmann in dieser Gegend, es ist leicht zu sehen“, sagte Seno, als er ihn am Mittwoch in seinem Haus in Jakarta traf. 13. Juli 2022.

Der pensionierte Zwei-Sterne-Polizeigeneral sagte, dass seine Adjutanten, einschließlich seiner Fahrer, die ganze Zeit über Ferdys Haus besetzt hätten. Aber, betonte er, wisse er nicht viel über die Leute, die Ferdys Haus bewachten.

Seno sagte, dass Ferdy sich vor seiner Ernennung zum Generalinspektor oft in den Sicherheitsposten mischte, der seinem Haus direkt gegenüber lag. Der frühere Polizeichef von Aceh und Nord-Sumatra sagte, er habe damals oft mit Ferdy geplaudert.

„Vor allem, wenn ich am Sonntagabend auf dem Posten war. Ich habe meine Freunde zum Plaudern eingeladen, darunter auch Mr. Sambo. Aber nachdem ich General und bei Propam geworden war, habe ich ihn nie wieder gesehen, vielleicht weil ich beschäftigt war“, sagte er.

Read More :   So ändern Sie die AXIS-Chat-Quote mit AnonyTun auf Regulär

Seno Sukarto, Leiter des Polizeiwohnkomplexes RT 5 RW 1, Duren Tiga, bezeugt die Schießerei im Haus des Leiters der Propam-Polizei, Generalinspektor Ferdy Sambo, Mittwoch, 13. Juli 2022. Tempo/ Arrijal Rachman

Zuvor erklärte Budhi Herdi Susianto, Chief Commissioner der South Jakarta Metro Police, die Chronologie der Schießerei im Haus des Leiters der Propam Police Division, Generalinspekteur Ferdy Sambo. Ihm zufolge ereignete sich der Vorfall am Freitag, den 8. Juli 2022 gegen 17.00 Uhr WIB, basierend auf dem Bericht von Generalinspekteur Ferdy Sambo selbst.

„Nach Erhalt des Berichts haben wir zusammen mit dem Leiter der Kriminalpolizei die Führung bei der Überprüfung des Tatorts (TKP) und der Bearbeitung des Tatorts übernommen“, sagte Budhi am Dienstag, Juli, auf einer Pressekonferenz bei der South Jakarta Metro Police 12.12.2022.

Read More :   Watch Fox Sports Worldwide with VPN

Gemäß dem üblichen Verfahren überprüfte die Polizei des Resorts sofort den Ort der Polizeischießerei. „Es liegt nicht daran, dass der Leiter der Propam-Abteilung es gemeldet hat, wir alle betrachten die Gemeinschaft als gleichberechtigt, als Gleichheit vor dem Gesetz.“

Bei einer Untersuchung am Tatort fand die U-Bahn-Polizei von South Jakarta eine Person, die blutüberströmt auf dem Boden lag. Das Opfer befand sich in der Nähe der Treppe, die nach oben führte, um genau zu sein, in der Richtung, in der man das Badezimmer am Fuß der Treppe betrat. Von dort aus führte die Polizei Verfahrenshandlungen durch, indem sie das Inafis-Team kontaktierte.

Dann kamen das Inafis-Team und das Identifizierungsteam und führten gemeinsam den Tatort durch. Die Polizei kontaktierte auch das Schwarze Kreuz, um die Leiche später zur Obduktion ins Krankenhaus zu bringen. Aus den Ergebnissen des TKP-Prozesses hat die Polizei mehrere Beweisstücke gefunden, die von Waffen bis hin zu Granaten und Projektilen reichen.

„Wir haben gesehen, dass an diesem Ort ein krimineller Vorfall vermutet wurde, also haben wir den Tatort gründlich untersucht, wo wir gesehen haben, dass dieser Prozess von dem Zeugen stammt, der den Vorfall zuerst gesehen hat“, sagte Budhi.

Read More :   Aaron Rodgers ends the mystery of who gave him the bust of Nicolas Cage

Der Zeuge RE, der zu diesem Zeitpunkt befragt wurde, sah, dass Brigadier J damals zum ersten Mal auf ihn schoss.

Bei der Untersuchung des Polizeischießfalls wurde ein Ergebnis erzielt. Zu dieser Zeit betrat Brigadier J das Privatzimmer, das von der Frau des Leiters der Propam-Polizei, Generalinspekteur Ferdy Sambo, bewohnt wurde.

„Das Haus ist ein Haus auf halbem Weg, also wird das Haus während der Pandemie von der Familie genutzt, um sich selbst zu isolieren. Wenn ein Familienmitglied, das gerade aus der Stadt gekommen ist, einen PCR-Test durchführt, während es auf die Veröffentlichung der Ergebnisse wartet, Sie werden sich im Haus isolieren“, sagte Budhi.

Lesen Sie auch: Leiter von RT: CCTV am Sicherheitsposten durch Polizei ersetzt, nachdem auf das Haus von Generalinspektor Ferdy Sambo geschossen wurde