Kirche in Enderby, BC, erhält Zuschuss in Höhe von 600.000 USD für Renovierungsarbeiten – Okanagan | Globalnews.ca

Die St. Mary’s Church in Enderby, BC, hat 600.000 US-Dollar an Fördermitteln für Renovierung und Umzug erhalten.

Die ursprüngliche St. Mary’s Church wurde 1916 von einem Blitz getroffen und brannte bis auf die Grundmauern nieder. Bis 1918 wurde mit Hilfe der Splatsin-Gemeinschaft und eines Oblatenpriesters eine neue Kirche gebaut.

Die Kirche ist immer noch ein Ort, an dem Gemeindemitglieder im Gebet, bei Hochzeiten, Beerdigungen und mehr zusammenkommen.

Die Splatsin Development Corporation erhielt den Zuschuss und wird an dem Projekt arbeiten. 500.000 US-Dollar der Finanzierung stammen aus dem 150 Time Immemorial Grant Program von Heritage BC und der Rest aus einem Ausbildungsstipendium für ländliche Entwicklung.

Read More :   Whitney Biennial Artists 2019 - Best Event in the World

„Ich bin seit meinem zweiten Jahr im Splatsin Band Council an dieser Initiative beteiligt, und es hat lange gedauert“, sagte Splatsin Kukpi7 (Chief), Doug Thomas, in einer Pressemitteilung.

Die Geschichte geht unter der Anzeige weiter

Weiterlesen:

Splatsin-Chef gibt Erklärung zur kürzlichen Fahrsperre ab

Thomas erkennt die Arbeit an, die die Ältesten in der Gemeinde geleistet haben, um die Renovierung zu beantragen. Er sagt, einige Details bezüglich des Umzugs und der Restaurierung müssten noch ausgearbeitet werden.

Read More :   How to Open Bokeh Movies Full Bokeh Lights Bokeh Video on Laptop

„Ich glaube, dass wir viel positives Feedback und Unterstützung von unserer Community erhalten werden, die dieses Projekt zum Abschluss bringen werden.“

Weiterlesen:

Splatsin First Nation wählt neuen Chief, vier Ratsmitglieder

Das erhaltene Ausbildungsstipendium ermöglicht es der Entwicklungsgesellschaft, Mitglieder der Splatsin-Gemeinde in den Grundlagen der Tischlerei auszubilden, während sie die Kirche renovieren.

Thomas und die Splatsin Development Corporation haben auf unsere Interviewanfrage nicht geantwortet.

© 2022 Global News, ein Geschäftsbereich von Corus Entertainment Inc.