J-Hope und Jimin von BTS informieren die Fans über ihre Reisepläne in den sozialen Medien – TechBenzy

In den neuesten Informationen von BTS-Mitgliedern boten J-Hope und Jimin einen kleinen Einblick in ihre Reisen in den USA, indem sie einen Beitrag auf Instagram teilten. In seinem Beitrag hatte J-Hope ein phänomenales Lächeln auf seinem Gesicht, als er von den Straßen Chicagos abwanderte und die Mahlzeiten aß. Außerdem hat er KAWS, alias Brian Donnelly, einen amerikanischen Künstler und Designer, der Schöpfer des fesselnden Artworks auf dem Album war, gesehen Jack im Feld.

Brian Donnelly begann seine Karriere in den 1990er Jahren, indem er zunächst in 2D und später in 3D porträtierte. Er ist weithin anerkannt für seine Arbeit bei der Schaffung figurativer Charaktere und Motive sowie der Umgestaltung von Variationen der vorherrschenden Ikonen.

Während J-Hope die Zeit seines Lebens in Chicago verbringt, um verschiedene Künstler aus der Musik und verschiedenen Branchen zusammenzubringen, nimmt sich Jimin andererseits eine Weile seines Lebens Zeit, um eins mit dem Ozean zu sein. Er hat ein Video in den sozialen Medien geteilt, in dem er gesehen hat, wie er operiert und Spaß am Leben hat, wie es ist.

J-Hope brauchte keine Sekunde zum Durchatmen und könnte gesehen werden, wie er wieder nach Südkorea kommt und seine Fans mit einem Lächeln im Gesicht und einer üblichen Verbeugung begrüßt. Jimin soll aber noch einmal nach Südkorea zurückkommen.

Read More :   Die Farbe des Urins ist klar, dunkelgelb ist ein Zeichen dafür, dass es nicht normal ist, die Funktion der Taillenfrucht ist gestört, seien Sie wachsam!

In Anbetracht der Menge an exzellenten Informationen, die in Südkoreas Septett eintreffen, erscheint eine Minireise billig. Am 25. Juni hatte BTS sieben Wochen in Folge die Charts angeführt, zusammen mit Billboard 200, das von der Band zum sechsten Mal angeführt wurde. Dynamit belegte den 94. Platz Welt 200, wohingegen Butter und Mein Universum hatte die Plätze 126 und 139 belegt.

J-Hope war der erste südkoreanische Künstler, der in den USA beim Lollapalooza-Event als Headliner auftrat. Millionen und Milliarden von Fans weltweit waren sehr gespannt darauf, Hobi sein allererstes Soloalbum „Jack in the Field“ auf einer so mächtigen Plattform spielen zu sehen. Abgesehen von den Milliarden von Fans im laufenden Leben und über 14,9 Millionen Online-Fans war der wichtigste, der die Live-Aufführung besucht hatte und von Seoul abgereist war, um mit Hyung zusammen zu sein, niemand außer Jimin. Er startete am 30. Juli, um am Lollapalooza-Wettbewerb im Grand Park in Chicago, Illinois, USA, teilzunehmen.

Read More :   Social media fans stone Yo Maps for not sharing Daev's new song............... - Zed Push Up

Man sieht ihn vielleicht in Trance zur Musik seiner Hoseok Hyung grooven.