Instagram verbreitet NFT-Funktionen in über 100 Ländern

Telset.id, Jakarta – Die Funktion zur Präsentation von Non Fungible Token (NFT) auf Instagram wird auf viele Länder ausgedehnt. Berichten zufolge war diese neueste Funktion auf Instagram in mehr als 100 Ländern in der afrikanisch-amerikanischen Region präsent.

Der NFT-Markt ist eingebrochen, aber das hat Meta nicht davon abgehalten, seine NFT-Dienste auf Instagram zu erweitern. Nach dem Start in den Vereinigten Staaten im Mai 2022 hat die App ihre NFT-Funktionen auf mehr als 100 Länder ausgeweitet.

Wie zitiert Das Telefon von Engadget am Freitag (8.5.2022) wird nicht erwähnt, welche Länder diese Funktion haben. Meta erwähnt jedoch, dass sich das Feature auf Länder in den Regionen Afrika, Asien-Pazifik, Naher Osten und Amerika ausgeweitet hat.

Read More :   Ich bin mir der Schwierigkeiten bewusst, mit denen die Menschen konfrontiert sind, und arbeite daran, sie zu lösen, sagt Herr Präsident

Es ist nur so, dass sich die fragliche NFT-Funktion von den Funktionen in den Vereinigten Staaten unterscheidet. Weil Benutzer in mehr als 100 Ländern NFT nicht auf IG kaufen und verkaufen konnten.

Neue Benutzer können NFT in Feeds und Direktnachrichten sowie in Augmented-Reality-Sticker auf IG Stories einfügen. Spätere NFT-Ersteller und -Sammler werden automatisch für die Zuordnung gekennzeichnet, wenn die NFT gepostet wird.

LESEN SIE AUCH:

Um diese digitalen Assets zu speichern, unterstützt Instagram Blockchain-Wallets von Drittanbietern, nämlich Coinbase und Dapper, nachdem zuvor nur Rainbow-, MetaMask- und Trust-Wallet-Anwendungen unterstützt wurden.

Das Vorhandensein dieser Funktion wurde auch von Meta-CEO Mark Zuckerberg angekündigt. Nicht nur das, auf seinem Instagram-Account @zuck postete Mark seine NFT in Form einer Baseballkarte mit Marks Gesicht, als er als Kind Baseball spielte.

Read More :   Pandavas Five - Verständnis, Geschichte, Mitglieder, Philosophie, Charakter

Es war ein altes Foto, und jemand schickte es ihm und er verwandelte es in eine NFT-Sammlung.

„Zu Ehren der Erweiterung der digitalen NFT-Sammlung auf 100 weitere Länder auf Instagram und der Einführung neuer Integrationen mit Coinbase und Dapper teile ich meine NFT mit Baseballkarten und ein kleines Foto von mir, wie ich in der Liga spiele“, schrieb Mark.

NFT Instagram 100 Länder

Die Präsenz der NFT-Funktion auf Instagram kann sicherlich eine Alternative für NFT-Sammler und -Ersteller sein, um ihre digitalen Assets zu präsentieren. Außerdem hofft man, dass dieses Feature den derzeit stark rückläufigen NFT-Wert steigern kann. [NM/HBS]