Geschichte, Feldgröße, Spielregeln und wichtige Begriffe

Hockey ist ein fußballähnlicher Sport, der auf einem Rost gespielt wird. Das Spiel erfordert mehrere Aspekte wie; körperliche Stärke, Technik und Taktik des Spiels sowie mentale Spieler.

Dieser Sport ist in europäischen und amerikanischen Ländern ziemlich berühmt. Wie Fußball wird auch Hockey von 11 Spielern pro Mannschaft gespielt. Neben Können grundlegend, es gibt noch mehr Dinge, die die Spieler verstehen müssen.

Als international anerkannter Sport gibt es natürlich auch einheitliche Spielregeln. Ab sofort sehen wir in der folgenden Bewertung.

Lesen Sie auch: Futsal: Geschichte, Feldgröße, Spielregeln und wichtige Begriffe

Die Geschichte des Eishockeysports ist aufgezeichnet in Hilfe das Grab des alten ägyptischen Königs

Hockey: Geschichte, Feldgröße, Spielregeln und wichtige Begriffe

(Foto: Liveabout)

Das Hockeyspiel hat seinen Ursprung im alten Ägypten und im alten Persien. Bezogen auf Hilfe In den Wandgräbern des Talkönigs Bani Hasandi aus dem alten Ägypten ist dieses Ballspiel mit einem gebogenen Stock benannt hoksa. Das Spiel verbreitete sich in ganz Arabien und Nordafrika.

Der moderne Eishockeysport wurde jedoch erst um 1800 in England unter dem Namen entwickelt Eishockey. Andere Quellen sagen, dass dieser Sport vom französischen Staat aus dem Wort kommt Schluckauf was bedeutet Hirtenstab.

Der erste Verein, der gegründet wurde, war Black Heat Hockey Club1886 wurde dann die erste Hockeyorganisation mit dem Namen gegründet Englischer Eishockeyverband.

In der Vergangenheit war es schwierig, an den Olympischen Spielen teilzunehmen, und es wurde nur zwischen Ländern im Vereinigten Königreich an Wettkämpfen teilgenommen.

Das Jahr 1920 fiel auf das Ende des Ersten Weltkriegs, Hockey wurde akzeptiert und anerkannt. Jahrzehnte später ist Hockey in Ländern der nördlichen Hemisphäre wie den Vereinigten Staaten, England, Kanada oder Russland immer noch beliebter.

Auch wenn es für ein tropisches Land wie Indonesien eigentlich nicht unmöglich ist, es auch zu spielen. Wie schon bei den Asienspielen 2018 konnte erstmals die indonesische Feldhockey-Nationalmannschaft als Gastgeber antreten.

Standardgrößen für Spielfeld, Tor, Ball und Schläger

Hockey: Geschichte, Feldgröße, Spielregeln und wichtige Begriffe

(Foto: latimes)

Der Ort, an dem Baseball gespielt wird, ist ein Feld, das wie ein Viertelkreis geformt ist. Die Standardfeldgrößen sind wie folgt;

Feldgröße

  • Länge: 91,4 m
  • Breite: 55 m
  • Durchmesser des Strafpunkts: 150 mm

Zielgröße

  • Höhe: 2,14 m
  • Breite: 3,66 m
  • Tordurchmesser vorne: 6,4 m

Kugelgröße

  • Gewicht: 5,5-5,75 Unzen
  • Durchmesser: 9,25 inci

Größe des Schlagstocks

Für Sohn

  • Länge: 97 cm
  • Gewicht 28: Unzen

Für Prinzessin

  • Länge: 91 cm
  • Gewicht: 23 Unzen

Lesen Sie auch: Baseball: Geschichte, Feldgröße, Spielregeln und wichtige Begriffe

Spielregel das muss von den Spielern verstanden und befolgt werden

Hockey: Geschichte, Feldgröße, Spielregeln und wichtige Begriffe

(Foto: tass)

Wie Fußball hat auch Eishockey 11 Spieler. Aber natürlich sind die Regeln nicht genau die gleichen. Welche Regeln müssen die Spieler verstehen?

  • Das Spiel verwendet einen Hockeyschläger oder Stock mit einem gebogenen Ende, um den Ball zu bewegen.
  • Die Bereitschaftsstellung zu Beginn des Spiels ist die Position, bei der beide Füße schulterbreit auseinander stehen.
  • Beim Spielen wird der Ball geschlagen, gehalten, gedribbelt, gepasst oder mit einem Stock geschnappt.
  • Es gibt 4 Positionen darin: Torwart, Mittelfeld, Verteidigerund Angreifer.
  • Wird in zwei Runden durchgeführt, von denen jede zwei Viertel hat. Jedes Quartal beträgt die normale Zeit 15 Minuten.
  • Um ein Tor zu erstellen, sollte es nicht irgendwo sein, sondern im Bereich Kreis.
  • Wie man den Schläger mit beiden Händen hält, wobei die Position der rechten Hand leicht nach unten gerichtet ist.
  • Die Spieler können den Ball kontrollieren, indem sie ihn 20 cm bis 30 cm nach vorne schieben.
  • Die Spieler können den Ball stoppen, indem sie den Schläger in beiden Händen halten.
  • Bei einem Schlag muss die Position des Balls vor dem linken Fuß sein, damit das Gewicht auf den linken Fuß verteilt werden kann.
  • Beim machen Dribbling, dann muss der Ball etwa 1 m vor dem Fuß oder rechts neben dem Schläger sein, um das Passen und Torschießen zu erleichtern.
  • Spieler sollten nicht überrascht werden, da der Ball außer Kontrolle geraten oder vom Gegner gestohlen werden kann.

Aus den folgenden Gründen ist es den Spielern im Spiel untersagt, dies zu tun.

  • Den Schläger über die Schulter heben oder etwas tun, das einen anderen Spieler gefährdet.
  • Schlagen Sie den Ball in die Luft.
  • Treten und Halten des Balls mit den Füßen (außer dem Torhüter).
  • Halten Sie den Stock des Gegners fest, indem Sie schlagen oder sogar beißen.
  • Vorsätzliches Stoßen und Fallenlassen eines Gegners mit einem Stock oder Körper.

Wichtige Begriffe im Eishockey

Geschichte, Feldgröße, Spielregeln und wichtige Begriffe

(Foto: synsport)

Neben der Geschichte, der Größe des Feldes und einigen Spielregeln finden Sie im Folgenden wichtige Begriffe im Hockeyspiel

  • Freier Schlag: ein Freistoß, der fast das gleiche ist wie Freistoß auf Fußball. Freier Schlag dort begangen, wo die Straftat begangen wurde.
  • Strafecke: ein Schlag auf der Torlinie der Mannschaft. Erledigt, wenn der verteidigende Spieler den Ball im Torraum berührt.
  • Strafschlag: ein Schlag, der ausgeführt wird, wenn innerhalb des Bereichs ein Verstoß vorliegt Schlagkreis, oder wenn einer der Verteidiger den Ball, der ins Tor geht, auf gefährliche Weise behindert.
  • Ecktreffer: ein Schlag, der zuerkannt wird, wenn einer der Verteidiger den Ball hinter die Torlinie schlägt und spielt,
  • Abseits: wenn einer der gegnerischen Spieler den von der angreifenden Mannschaft geführten oder gepassten Ball führt.
  • Einschlagen: der Zustand, wenn der geschlagene Ball ins Aus geht oder den Schläger trifft und dann ins Aus geht. Ein Schuss wie dieser wird dort ausgeführt, wo der Ball ins Aus geht.
  • Kicker: fest gebundene Schuhverpackung. Kicker ist eine Pflichtausrüstung für Torhüter, um den Ball so gut wie möglich halten oder treten zu können.
  • Schutz: ist ein zusätzliches Werkzeug, das zum Schutz der Beine und der Brust dient.

Daher die Erklärung über den Hockeysport und die darin enthaltenen Bestimmungen. Hoffentlich wird dieser Sport bei den Indonesiern beliebter und gefragter.

Read More :   Beautiful like her mother. Princess Ameerah's latest face is attracting attention, as is her mother Azrinaz Mazhar.