Blitzeinschlag in der Nähe des Weißen Hauses erklärt

James Mueller & Donna Mueller gestorben: Blitzeinschlag in der Nähe des Weißen Hauses erklärt

James Mueller (76) und Donna Meuller (75) sind beide verstorben. Nach Angaben der Polizei bei dem Unfall im Lafayette Park verletzt.

Mal sehen, wie James Mueller & Donna Mueller starben und ihre Todesursache im Detail

Was ist passiert?

Die Polizei teilte ABC News am Freitag mit, dass zwei Menschen aus Wisconsin am Donnerstagabend infolge eines Blitzeinschlags in der Nähe des Weißen Hauses ums Leben gekommen seien.

James Mueller, 76, und Donna Meuller, 75, beide aus Janesville, Wisconsin, kamen laut Polizei ums Leben, nachdem sie bei dem Streik im Lafayette Park vor dem Weißen Haus verletzt worden waren.

Vier Opfer wurden laut einer Erklärung von DC Fire und EMS am Donnerstagabend „in der Nähe eines Baumes“ entdeckt.

Die beiden Männer und zwei Frauen wurden mit „lebensbedrohlichen Verletzungen“ in örtliche Krankenhäuser gebracht.

Laut Beamten ist noch immer nicht bekannt, was die Erwachsenen vor dem Blitzeinschlag gemacht haben, ob sie sich kannten und warum sie im Park waren.

Laut einem EMS-Beamten während einer Pressekonferenz trafen uniformierte US-Parkpolizisten und Geheimdienstagenten am Tatort ein und begannen sofort, den Verwundeten zu helfen.

In der Nacht zum Donnerstag gab der nationale Wetterdienst eine schwere Gewitterwarnung für die Region heraus.

James Mueller & Donna Mueller sind gestorben

Am Donnerstagabend starben zwei Personen, die schwer verletzt wurden, nachdem sie vor dem Weißen Haus von einem Blitz getroffen worden waren, und zwei weitere haben schwere Verletzungen, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern.

Read More :   Deepak Kalal, Sonia Arora Virales Video auf YouTube, Instagram, Twitter

Ein Ehepaar aus Janesville, Wisconsin, James Mueller, 76, und Donna Mueller, 75, starb an den Wunden, die sie sich zugezogen hatten, als am Donnerstagabend ein Blitz in den Lafayette Park im Nordwesten von DC einschlug.

Sie befanden sich in der Nähe des Geländes des Weißen Hauses, als heftige Gewitter zusammen mit zwei anderen Personen die Gegend erschütterten.

Nach Angaben der Metropolitan Police Department befanden sich ein Mann und eine Frau in einem kritischen Zustand. Ihre Namen wurden nicht veröffentlicht.

Kurz vor 19 Uhr trafen die Rettungskräfte vor Ort ein. Und transportierte alle vier Opfer mit „schweren, lebensgefährlichen Verletzungen“ ins Krankenhaus.

Blitzeinschlag in der Nähe des Vorfalls im Weißen Haus: Erklärt

Im Lafayette Park, weniger als 150 Meter vom Amtssitz von Präsident Joe Biden in Washington DC entfernt, wurden James Mueller (76) und Donna Mueller (75), beide aus Janesville, Wisconsin, getroffen.

Zwei weitere Opfer des Angriffs befinden sich noch immer in kritischem Zustand im Krankenhaus.

Aufgrund der Nähe des Parks zum Weißen Haus wurden Agenten des Geheimdienstes dorthin geschickt, um Nothilfe zu leisten.

Meter entfernt vom Zaun, der das Herrenhaus und die Büros des Präsidenten umgibt, schlug ein Blitz in der Nähe eines Baums ein.

Read More :   Chung Ha wandert in Comeback-MV „Sparkling“ auf dem Meeresboden

„Unser Mitgefühl gilt den Familien, die geliebte Menschen verloren haben, und wir beten für diejenigen, die immer noch um ihr Leben kämpfen“, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre.

Am Donnerstag gegen 18.52 Uhr Ortszeit wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst des District of Columbia in das Gebiet gerufen.

Aufgrund der „schweren Sturmbedingungen“ musste Sprecher Vito Maggiolo aus seinem Auto heraus eine Aussage machen.

Herr Maggiolo lobte den Secret Service und die United States Park Police dafür, dass sie schnell auf die Bedürfnisse der vier Personen reagiert und Hilfe geleistet haben.

Der Lafayette Park, ein sieben Hektar großer öffentlicher Park nördlich des Weißen Hauses, ist im Sommer sehr von Touristen besucht.

Nach dem Vorfall wurde eine Sturzflutwarnung für den District of Columbia herausgegeben.

Der heftige Sturm fegte als Temperaturen durch Washington. Das stieg auf über 32,2 ° C (90 ° F) – aber hohe Luftfeuchtigkeit bedeutete, dass die Hitze mit 37,8 ° C (100 ° F) verglichen wurde.

Wie wurden die Opfer verletzt?

Abgesehen davon, dass die Personen schwer betroffen waren. Als der Blitz einschlug, machten die Behörden keine Angaben darüber, wie die Opfer verletzt wurden.

Vito Maggiolo, Public Information Officer von DC Fire und EMS, konnte keine Einzelheiten zu ihren Verletzungen angeben.

Laut NBC Washington erklärte er: „Alles, was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass es in ihrer Nachbarschaft, in ihrer näheren Umgebung, einen Blitzeinschlag gab und alle vier verletzt wurden.“

Read More :   WayV's Savage King Ten wasted no time by revealing his members' cleaning habits after returning to Korea

Beamte berichteten, dass alle vier in der Nähe eines Baumes und einer Statue des verstorbenen Präsidenten Andrew Jackson entdeckt wurden.

Es ist nicht bekannt, ob sie sich kannten oder was sie taten, kurz bevor der Blitz die Region traf.

Nach dem Vorfall warnten DC Fire und EMS Einheimische und Touristen und rieten ihnen, am Freitag wegen der Wahrscheinlichkeit von Gewittern Vorsicht walten zu lassen.

Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, brachte ihre Trauer über den tragischen Verlust von Menschenleben nach dem Blitzeinschlag im Lafayette Park zum Ausdruck.

Wir beten für die, die immer noch um ihr Leben kämpfen. Und unsere Gedanken sind bei den Familien, die geliebte Menschen verloren haben.

Weiter lesen,

Das Mirage-Shooting: Was ist passiert? Verdächtiger, Motiv erklärt

Wie starb Nicholas Desmond? Was ist passiert? Todesursache erklärt

Folge uns auf Twitter um sofortige Benachrichtigungen über die neuesten Nachrichten zu erhalten.