Bewertung von Bayonetta 3 enthüllt neue Geschichte und Online-Details

Bayonta 3
Bild: Nintendo, PlatinumGames

Wenn dieses Jahr für die Switch mit Titeln wie Xenoblade Chronicles 3 und Pokémon Scarlet and Violet nicht schon voll genug war, gibt es auch Bayonettas nächsten Ausflug, auf den man sich im Oktober freuen kann.

Wenn Sie mehr über die Geschichte von Bayonetta 3 erfahren möchten, hat das australische Klassifikationsgremium detailliert beschrieben, was die Umbra-Hexe erwartet. Interessanterweise weist das ACB sogar darauf hin, dass diese Beschreibung „Spoiler enthalten kann“. Es wird starke Fantasie, Gewalt und Online-Interaktivität geben (wobei das Spiel mit MA15+ bewertet ist). Hier ist, was Sie sonst noch erwartet:

Bayonetta 3 ist ein Action-Abenteuerspiel, in dem menschliche Charaktere durch eine Reihe von Fantasy-Umgebungen reisen und gegen Monster namens Homunculi und ein böses Wesen namens Singularity kämpfen. Die Spieler müssen sich auf den Weg zu einer Insel, Thule, machen, um Singularity daran zu hindern, die bekannten Welten zu zerstören.

Themen Das Spiel enthält Fantasy-Themen, darunter Monster und übernatürliche Wesen. Es gibt eine kurze Sequenz, in der eine Figur ihr eigenes Herz entfernt, um ihre Kräfte zu steigern.

Gewalt Gewalt besteht aus Nahkämpfen in Fantasy-Umgebungen, bei denen Schusswaffen, Klingen und andere Waffen verwendet werden. Gameplay und Zwischensequenzen enthalten manchmal Blutdetails.

Die gleiche Bewertung bezieht sich auch auf die Online-Interaktivität – in Form von gemeinsamen Bestenlisten. Dies beinhaltet anscheinend die Möglichkeit, Partituren für „bestimmte Kapitel“ innerhalb des dritten Spiels hochzuladen. Es ist derzeit nicht bekannt, ob das Spiel zusätzliche Online-Funktionen unterstützen wird.

Bayonetta 3 wurde letzten Monat auch vom ESRB bewertet – wobei die ausgereiften Inhalte und In-Game-Käufe hervorgehoben wurden:

Was haltet ihr von dieser Story-Beschreibung? Wie wäre es mit Online-Leaderboard-Unterstützung? Hinterlasse unten einen Kommentar.

Read More :   Vivo activates 5G on the 3.5 GHz frequency in Brasília at no extra charge – Tecnoblog