Apple startet Produktion von iPhone 14 „Made in India“, günstiger?

Telset.id, Jakarta – Analyst Ming-Chi Kuo behauptet, dass einige der neuesten iPhones zum ersten Mal in Indien hergestellt werden, zusätzlich zu den alten Lieferanten in China. Berichten zufolge wird das standardmäßige 6,1-Zoll-iPhone 14 den Stempel „Made in India“ erhalten.

Apple versucht bekanntermaßen, seine Abhängigkeit von China bei der Herstellung von iPhones zu verringern, indem es nach alternativen Fabriken in anderen Ländern sucht, von denen sich eine in Indien befindet.

Analyst Ming-Chi Kuo sagte, dass Indien in diesem Jahr „Aufträge“ zur Produktion des neuesten iPhone für die Produktion des iPhone 14 erhalten habe twitternLaut Kuo wird Indien das iPhone 14 in der Anfangsphase in begrenzten Mengen produzieren.

Laut Kuo hat Indiens iPhone-Kapazität/Versand immer noch eine beträchtliche Lücke zu Chinas. Er merkte jedoch an, dass dies ein wichtiger Meilenstein für Apple beim Aufbau einer nicht-chinesischen iPhone-Produktionsbasis sei.

Read More :   "Boston-Fans sind verdammt rassistisch!" LeBron James knallt die bigotten Fans von City

LESEN SIE AUCH:

„Dies impliziert, dass Apple versucht, die geopolitischen Auswirkungen auf das Angebot abzumildern, und den indischen Markt als den nächsten wichtigen Wachstumstreiber sieht“, sagte Kuo.

Wie Das Telefon Zitat aus Apple-InsiderAm Freitag (8.5.2022) sagte Kuo, dass der Bericht von einer vertrauenswürdigen Quelle in der Lieferkette von Apple stamme.

Er erwähnte, dass Indien nur das 6,1-Zoll-Standardmodell des iPhone 14 produzieren werde. Während China weiterhin der Hauptlieferant für Apple für die Produktion der Pro- und Max-Modelle sein wird.

Bekanntlich soll Apple noch in diesem Jahr ein neues Modell für die 6,7-Zoll-iPhone-Max-Variante nachliefern. Insgesamt wird Apple die Standardmodelle iPhone 14, Max, Pro und Pro Max als Varianten mit den höchsten Spezifikationen herausbringen.

Read More :   Oppo A57 Ram 8 Latest Prices and Specs 2022

iPhone 14 preis

Wie bereits berichtet, soll das iPhone 14 preislich nicht teurer sein als das Vorgänger-iPhone. Wenn das stimmt, werden die Verbraucher es sicherlich gerne hören.

Frühere Nachrichten besagten, dass der Preis des iPhone 14 teurer sein würde als der des iPhone 13. Eine Website aus Korea, Naver, enthüllte jedoch etwas anderes.

Naver sagte, Apple habe beschlossen, den Anfangspreis des iPhone 14 bei 799 USD oder Rp zu belassen. 11,9 Millionen, das gleiche wie beim iPhone 13 und iPhone 12.

Tatsächlich “verstehen” viele Menschen immer noch, wenn Apple den Preis für das iPhone 14 erhöht, da die wirtschaftliche Lage der Welt derzeit sehr schwierig ist.

Read More :   Lustige Amazon Prime Day-Memes, um Ihre Kostenprobleme zu reduzieren

Die Entscheidung von Apple, den Preis des iPhone 14 auf dem gleichen Niveau zu halten wie die vorherige Serie, zielt darauf ab, die Benutzer zu ermutigen, auf ein neues iPhone umsteigen zu wollen.

LESEN SIE AUCH:

Derzeit ist das iPhone 13 mini das billigste der Linie Flaggschiff iPhone mit einem Tag von 699 USD oder Rp. 10,4 Mio. Apple veröffentlicht keinen Nachfolger mehr.

Stattdessen haben Apple-Fanboys die Wahl zwischen dem 6,7-Zoll-iPhone 14 Max, das auf einen Preis von schätzungsweise 899 US-Dollar oder Rp. 13,4 Millionen.

In der Zwischenzeit wird der Preis des iPhone 14 Pro und Pro Max um 100 USD steigen. Denn die beiden Modelle erhalten große Änderungen, darunter eine 48-Megapixel-Kamera. [SN/HBS]